Hallo!

Du fragst dich wer hier schreibt? – na ich!

P1010025

“Ich” bin Fia, ’84er Baujahr, ich wohne (& stricke) in Münster.

Als Kind einer Textilwissenschaftlerin und eines Norwegers stand das Stricken vielleicht schon immer in meinen Sternen, nur fehlte mir lange Zeit der klare Blick dafür. Statt mit Wolle zu arbeiten trappste ich den volkswirtschaftlichen Fußstapfen meines Vaters hinterher, und auch weiterhin bezeichne ich mich als Ökonomin aus Leidenschaft.
Zahlen und Daten, Zusammenhänge erkennen, all das macht mir wirklich Freude.

Nach einem folgenreichen Unfall vor einigen Jahren konnte ich erstmal nicht in meinen Beruf zurück, und habe mir zur Bekämpfung der Langeweile das Häkeln und Stricken beigebracht. Siehe da: Die Regeln und Muster in Handarbeiten zu erkennen ist gar nicht so anders als sie in Datenmengen zu suchen. Seitdem hänge ich an den Nadeln und produziere quadratmeterweise Schals, Tücher, Pullover, Socken und so weiter.

Dabei habe ich manch gute, und manch schlechte Erfahrung mit Garnen gemacht, habe viel über die Herstellung gelernt, wie die Tiere behandelt werden, welche Pflege Wolle braucht, welche Eigenschaften verschiedene Fasern haben, und und und. Außerdem habe ich angefangen eigene Muster zu entwickeln und aufzuschreiben.

An all dem möchte ich euch hier teilhaben lassen. Meine gesammelten “Weisheiten” findest du im Blog, meine Lieblingsgarne und Materialien im Shop.