Hei og god dag!

In dieser Rubrik möchte ich euch Einblicke in die „Strickszene“ im Norden geben, euch Bücher, Blogs und Instagrammer, Tricks und Trends aus den Gefilden meiner zweiten Heimat vorstellen.

Was mich dazu beruft? Nun, mir wurde eine doppelte Staatsbürgerschaft in die Wiege gelegt (NO / DE), ich habe in Schweden und Norwegen gelebt (spreche beide Landessprachen), habe eine „Leihfamilie“ in Schweden, und verbringe gerne Zeit bei ihnen und in den Wäldern um unser Ferienhaus in Skåne.

Verspätung

Diese Woche kommt der Samstagspost erst am (sehr) späten Sonntag – Schuld ist die Übergabe der Northman Mittens, die sehr laut und lang in Berlin gefeiert wurde. Mit der Rückfahrt am Osterferienendwochenende wurde mein Zeitplan leider etwas überstrapaziert…

Jetzt bin ich aber wieder da und liefere diese Woche eine Video-Podcast-Empfehlung: Stitched in Sweden von Maria Montzka.

Maria wohnt in Stockholm und berichtet ungefähr wöchentlich von ihrem Leben dort, zeigt ihre Projekte vor, und erzählt allerlei wissenswertes über die Muster an denen sie strickt. Das ganze macht sie auf Englisch in einer sehr sympatischen Art. Bei vielen Video Podcasts hat man ja kaum einen wirklichen Lerneffekt beim zuschauen, aber Maria gibt viele hilfreiche Details zu Garnen, Mustern und Problemen bei ihren Projekten. Auf ihrem Blog kann man die Hintergrundinformationen nachschlagen ohne die ganze Episode zu schauen.

Persönlich gefällt mir der Podcast, da Maria offenbar einen ähnlichen Geschmack hat wie ich – bei ihren Projekten sehe ich jedenfalls viele, die mir gefallen. Auch ihre Bilder bei instagram sind eine tolle Inspirationsquelle.

Nächste Woche geht es hoffentlich wieder nach Plan…wir lesen uns 🙂