Emils Body

Wusstest du dass Michel aus Lönneberga auf Schwedisch Emil heisst? Nur im deutschsprachigen Raum heisst Emil Michel, und dabei ist Michel überhaupt kein schwedischer Name. Das wäre dann vielleicht ein Mikael oder Mikkel, oder halt eigentlich Emil. Weil der in Deutschland schon dank Erich Kästner mit seiner Detektivbande verknüpft war, hat man sich für den Lindgren’schen Emil halt […] Weiterlesen

Schissbüchs

Kennst du den Ausdruck Schissbüchs? Oder Schissbuchse? Bei uns nennt man so Angsthasen, und zwar jeden Alters und Geschlechts. Aber durch die Buchse (= Hose), klingt es offenbar auch erstmal nach „Hosenscheisser“ bzw. vielleicht voller Windel. Watt gucks’e, watt gucks’e, has‘ Pfeffer in’ne Buchse?  Der Neffe ist im Moment zu Besuch im Münsterland und wird Verwandten […] Weiterlesen

FO-Freitag II

In den letzten Wochen war ich nicht untätig, und habe zwei Projekte aus Stashgarnen fertig gestrickt: 1. Spielhöschen Goldkind /Gullungen Romper von KlompeLompe – 53g Diese Anleitung stammt aus dem auf Deutsch verfügbaren Buch* von KlompeLompe!!! Ich führe dich also nicht nur in Versuchung, du kannst auch ohne Fremdsprache nachstricken 🙂 Gestrickt habe ich mit KlompeLompe […] Weiterlesen

Gromgutt

Es wird dir etwas widersinnig erscheinen, aber ich habe diese Woche etwas Neues auf den Nadeln: Die Gromguttbukse von KlompeLompe Bitte schick mich nicht direkt zum Therapeuten, meine Strick-ADHS ist sowieso schon quasi amtlich, aber diesmal habe ich echt gute Gründe! 1. Es ist Garn aus dem Stash. Allerdings noch relativ frisch dort. Siv hat […] Weiterlesen

Windelpopos

Wenn’s mal wieder länger dauert… Mir kommt es vor wie gestern, aber laut Instagram ist mir die Idee für diese Hose genau am 29.01.2017 gekommen. Und wie das so ist – die besten Ideen kommen wenn man nicht mit ihnen rechnet. Die Story passt gut zum Nadeltest von letzter Woche, denn auch hier spielt der […] Weiterlesen

Mini Johnny

Eigentlich ist mein Vorhaben Mini-Maschen ja so gedacht, dass die Teile hoffentlich mehrere Träger aus dem Familienkreise überstehen werden, und eigentlich sollen alle Teile relativ gender-neutral (*augenroll*) und allgemeinverträglich in Farbe und Muster sein. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, und wer eigentlich sagt, der räumt auch Platz für uneigentlich ein. Uneigentlich sind diese kleinen Schühchen […] Weiterlesen

Mini Maschen

Als ich vor ein paar Monaten gerade den Babypulli aus dem Kofteboken abgegeben und mit den ersten Versuchen für meine Makerist Kofte angefangen hatte, wurde mir eine Idee unterbreitet, die mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf will. Ich sollte doch versuchen viele Ideen erstmal in Mini-Format auszuprobieren, und dann eine Art Reservoir an Baby-Strick sammeln. […] Weiterlesen

Skandinavischer Stricksamstag #37

Kofte, die 1431. Auf die Gefahrt hin, dass der Eindruck entsteht es ginge hier nur noch um Handschuhe und Koften, tadaaaaaa: Das heutige Thema ist … die Kofte.  DIE Kofte. Denn ich hatte ja im September schon angefangen einen Mini-Norweger zu stricken. Husfliden 35 aus dem Koftebok 2 von Lene Holme Samsøe und Liv Sandvik […] Weiterlesen

Skandinavischer Stricksamstag #20

Ponies, heiße Quellen, unaussprechliche Vulkane – und Strickmuster Genau! Heute geht’s nach Island. Gehört geografisch vielleicht nicht so richtig zu Skandinavien, kulturell aber auf jeden Fall. Und gestrickt wird auch. Also ideales Thema für den heutigen Samstag. Vor ein paar Tagen gab es mal wieder die frohe Botschaft im Freundeskreis: Es gibt Nachwuchs. Und da […] Weiterlesen

Skandinavischer Stricksamstag #12

Hei og god dag! In dieser Rubrik möchte ich euch Einblicke in die „Strickszene“ im Norden geben, euch Bücher, Blogs und Instagrammer, Tricks und Trends aus den Gefilden meiner zweiten Heimat vorstellen. Was mich dazu beruft? Nun, mir wurde eine doppelte Staatsbürgerschaft in die Wiege gelegt (NO / DE), ich habe in Schweden und Norwegen gelebt (spreche […] Weiterlesen

Weitere Beiträge12