Auf den Nadeln März

Die Zeit rennt… Huihuihui, da ist es schon Mitte März! Im Moment fliegt die Zeit wirklich an mir vorbei. Halber Monat rum, es wird Zeit für meinen Monatsüberblick / Beitrag bei Maschenfein: America, the beautiful… Anfang des Monats war ich etwas über eine Woche in den USA, die Hochzeit einer Freundin rief nach mir. (Mein […] Weiterlesen

Der Nest-Bau-Kasten

Eine warme Schlafmöglichkeit für die Brut Gestern ist der Nachwuchs meines Cousins auf der Welt angekommen: Es ist ein kleines Mädchen! Für den Neuzugang wollte ich gerne ein Willkommensgeschenk bereit haben. Heraus gekommen ist dabei mein ‚Nest-Bau-Kasten‘: Man nennt ja die Zeit kurz vor der Geburt auch die Nestbauphase, das wollte ich aufgreifen. Das Geschenk ist […] Weiterlesen

Lace ist Spitze!

Ein fliederfarbener Schwalbenschwanz Als ich im Januar nach Mustervorschlägen für ein Lace Tuch gefragt habe, da hat Carina vom Häkelmonster eine echt traumhaft schöne Idee abgeliefert: Der Peacock Wedding Shawl. Das Muster passt wie Faust aufs Auge! Es soll ein Geschenk zur Hochzeit („Wedding“) sein, und bei den Brauteltern daheim laufen Pfauen („Peacock“) herum. Danke liebe Carina, der Wedding Shawl landet […] Weiterlesen

Wen die Distel sticht

Ein Loblied auf die gründliche Recherche Diesen Monat hatte meine Mutter einen halbrunden Geburtstag zu feiern, und glücklicherweise hatte ich das perfekte Geschenk: Im Oktober bin ich bei Pinterest über Pinneguris Tuch „Thistles“ (Disteln) gestolpert, und habe direkt gedacht: perfekt für meine Mutter! Erstens friert sie auch immer so wie ich, zweitens liebt sie Tücher […] Weiterlesen

Auf den Nadeln im Januar

Was strickt man nach den Weihnachtsgeschenken?   Jetzt ist Weihnachten schon einen knappen Monat her, die Geschenke sind (fast) passend fertig geworden, und die Nadeln waren frei für was neues. Waren? Ja, also zugegebenermaßen war es eher ein fließender Übergang zu den 2015er Projekten: Schon seit November war ich ja dran den Distelschal von Pinneguri […] Weiterlesen

Man kann noch Wollen wollen I -Cardiff Cashmere

Oder: und was kann dein Garn so? Ein frohes Wochenende erstmal, und direkt herzlich Willkommen in meiner neuen Stichfest Rubrik: Wollen wollen Als Volkswirtschaftlerin habe ich gelernt dass Informationsasymmetrien einen Markt stören. Also wenn eine Seite mehr über das Produkt weiß als die andere. Beispiel sind gern gebrauchte Autos und die Ungewissheit ob am Tacho […] Weiterlesen

colorful Campside

Das girly girly Tuch Hui! Die letzte Woche habe ich versucht einen Endspurt einzulegen, und das Geburtstagsgeschenk für meine Mutter doch noch rechtzeitig fertig zu bekommen. Hat nicht geklappt. Aber fast… dazu demnächst mehr. (Meine Instagram Buddies wissen schon mehr ;-)) Heute widme ich einen ganzen Post meinem FO (=finished object), dem verschenkten Campside aus Alpaca Cotton. […] Weiterlesen

Geschenkemanufaktur II

Noch eine Woche bis Weihnachten, und ich bin fast fertig mit meinem #Strickspurt2014. Kurzzeitig war mir die Wolle ausgegangen, aber jetzt bin ich wieder im vollen Gang! Tatsächlich abgekettet ist das Campside Tuch aus Alpaca Cotton. Am Ende sind 200g zu einem riesigen Tuch geworden. Wie gesagt ist die zu Beschenkende recht flippig, für ein […] Weiterlesen

Something blue

Something Blue Auf Englisch gibt es einen Reim, in dem aufgezählt wird was eine Braut am Hochzeitstag als Glücksbringer an sich haben soll: Something old, something new,Something borrowed, something blue, and a silver sixpence in her shoe. Im März heiratet meine gute Freundin Liz aus Uni Tagen in Rom. Sie ist Amerikanerin (Südstaaten), er ist […] Weiterlesen

Auf den Nadeln Dezember

  Auf ihrem (auch noch relativ neuen) Blog maschenfein hat Marisa eine monatliche Aktion „auf den Nadeln“, da kann man zeigen was aktuell schon angestrickt ist, und was man für den aktuellen Monat noch vor hat. Tolle Idee! Marisa und ich kennen uns eigentlich aus einem analogen Zusammenhang: Sie war mal meine Professorin für Finance. […] Weiterlesen

Weitere Beiträge12