Hei og god dag!

In dieser Rubrik möchte ich euch Einblicke in die „Strickszene“ im Norden geben, euch Bücher, Blogs und Instagrammer, Tricks und Trends aus den Gefilden meiner zweiten Heimat vorstellen.

Was mich dazu beruft? Nun, mir wurde eine doppelte Staatsbürgerschaft in die Wiege gelegt (NO / DE), ich habe in Schweden und Norwegen gelebt (spreche beide Landessprachen), habe eine „Leihfamilie“ in Schweden, und verbringe gerne Zeit bei ihnen und in den Wäldern um unser Ferienhaus in Skåne.

Heißer Steiß

Es hat geklappt! Meine Sonnen-Herbeibezwingung durch gelbe Socken hat funktioniert! Sie scheint wieder. Leider noch nicht so durchgehend, und in Begleitung einer steifen Brise, aber die Lust draußen zu sein ist geweckt. Es hat mich also in den Garten verschlagen, wo ich die immer noch sichtbaren Spuren der Baustelle unter Grünzeug zu verdecken versuche.

Aber kennt ihr das? Ständig in die Hocke, wieder aufstehen, zwei Meter weiter gehen, ins Schwitzen geraten, dann im Wind doch wieder kalt werden…die Gartenarbeit bei diesem Wetter ist eigentlich ein Garant für Ischias, Nieren-Becken-Entzündung, Erkältung und so weiter und so fort. Bei mir ging es heute direkt aus dem Garten in die heiße Badewanne, und dann mit Wolldecke vor den Kamin. Bloß nicht die ersten Sonnenstrahlen durch Rotznase verderben…

Bekanntlich dauert der Winter im Norden noch länger als hier, und dementsprechend einfallsreich erweisen sich die Skandinavier bei der Kälteabwehr – gerade der gestrickten. Denn auch Nordlichter müssen ihren Vitamin D Haushalt auffüllen, und die ersten Sonnenstrahlen treiben an die (ganz schön) frische Luft. Mit dem Frühling wird das Fahrrad ausgemistet, der Kaffee wird draußen getrunken, und es steigt das Verlangen mal wieder ein schönes Kleid auszuführen. Wie bei uns gilt: In Monaten mit’R‘ gehört immer eine Strumpfhose dazu – keine Diskussion.

Das Blöde ist nur, die Thermostrumpfhose aus dem tiefsten Winter ist jetzt auf dem Rad oder in der prallen Sonne einfach zu warm, die aus Nylon aber auf so einem Caféstuhl nicht warm genug. Wo ist das Mittelding???

Genau…ne wollene Unterhose. Der Liebestöter schlechthin. Da vergeht einem die Lust aufs Sommerkleid genauso schnell wie sie gekommen ist. Das ist seit Generationen so und wird auch immer so sein, oder?

Nix da! Und zwar hat Maja von Majas Manufaktur die gestrickte Unterhose mit Sex Appeal entworfen! Erhältlich ist das Gratismuster hier bei Järbo (aber nur auf schwedisch).

Mamelucker

Fertig gestrickt und auf etwas verrucht gestylt könnt ihr sie beim Instagram von @knitnoir bewundern (ist auch Maja, wobei ihr eigentlicher Account @majasmanufaktur ist).

Außerdem hat Heidi von Woolrocks sich ein Paar „Mamelucker“ gestrickt und sie auch bei Instagram gezeigt.

Bei mir wird auch ein Paar auf die Nadeln wandern, nur bin ich noch unschlüssig zu Farbe und Garn…maschinenwaschbar wäre schon schön, und vielleicht in dunkelblau? Was meint ihr?